Datenschutzbestimmungen

Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Personenbezogene Daten, die Du an die Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft gGmbH übermittelst, werden ausschließlich zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens gespeichert und verwendet und ggf. im Rahmen des Bewerbungsverfahrens an beteiligte Kooperationspartner / Einrichtungen weitergeleitet, soweit dies im Rahmen des Bewerbungsverfahrens notwendig ist. Die Daten werden unbeteiligten Dritten nicht zur Verfügung gestellt. Sofern personenbezogene Daten gespeichert oder verarbeitet werden, erfolgt dies unter Beachtung der entsprechenden Datenschutzgesetze.

Erhebung und Nutzung von persönlichen Informationen von Bewerbern

Wenn Du unseren Service in Anspruch nimmst, fragen wir dich nach Deinem Namen und anderen persönlichen Informationen. Diese Informationen helfen uns, Deine Bewerbung schnell zur bearbeiten und ggf. eine Stelle im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres zu vermitteln.

Erfasste Informationen

Diese Bestimmung gilt für alle Informationen, die Du auf der Webseite www.fsj-in-berlin.de  eingibst oder uns in anderer Weise, insbesondere fernmündlich oder schriftlich, übermittelst.

Weitergabe von Informationen an Dritte

Es wird ausdrücklich klargestellt, dass keine Weitergabe der Daten an dritte Unternehmen zum wirtschaftlichen Gebrauch erfolgt, der im Widerspruch zu dieser Datenschutzerklärung steht. In allen übrigen Fällen werden wir dich darüber informieren, wenn persönliche Informationen an Dritte weitergegeben werden sollen und Dir so die Möglichkeit geben, Deine Einwilligung zu erteilen.

Sicherheit Deiner Informationen

Sofern wir Daten erheben, speichern wir Deine Daten auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung befasst sind. Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, dem Speichern und der Offenlegung von persönlichen Informationen unserer Bewerber.